Jugend & Bildung
Kultur & Brauchtum
Religion
Soziales
Sport
Tradition/Brauchtum

Falken Bildung- und Freizeitwerk Hagen

Das Falken Bildungs- und Freizeitwerk Hagen e.V. ist Träger von insgesamt drei Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Hagen. Es betreibt das Jugendzentrum Vorhalle, das Friedenshaus in Altenhagen und das Spielhaus in Brockhausen.

Kontakt & Ansprechpartner*in

Falken Bildung- und Freizeitwerk Hagen
Augustastr. 38 58089 Hagen
02331 336165
Buero@falken-hagen.de
Ansprechpartner*in:
Maryam Shamsaldini
Instagram:
Facebook:

wir sind am besten erreichbar:

auf Facebook
auf Instagram
vor Ort in unserer Einrichtung
Augustastr. 38 58089 Hagen
per E-Mail
Buero@falken-hagen.de
telefonisch
02331 336165
postalisch
Falken Bildung- und Freizeitwerk Hagen
Augustastr. 38 58089 Hagen

was wir anbieten

Ziel des FBF ist es, dass Kinder und Jugendliche zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen, die in der Lage sind, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten, ihre Interessen er- kennen und gemeinsam mit anderen versuchen diese durchzusetzen. Aus diesem Grund bestehen  in den Gruppen Modelle der Mitbestimmung, in denen die Gruppen ihr Programm und das Gruppenetat diskutieren und selbst bestimmen. Wir möchten junge Menschen befähigen aktive Gesellschaftsmitglieder zu werden, die ihre Umwelt verstehen, hinterfragen und auch kritisieren können. Wir setzen uns dafür ein, dass die Meinung von Kindern und Jugendlichen ernst genommen wird und sehen uns als einer ihrer Vertreter gegenüber Parteien und Staat. Hervorzuheben an unserer lokalen Arbeit ist, dass deutlich über die Hälfte der Jugendlichen, die die Angebote der Einrichtungen wahrnehmen und mitgestalten, einen Migrationshintergrund haben oder Geflüchtete sind. Gerade in Zeiten in denen sich Fremdenfeindlichkeit, politische und militärische Konflikte, sowie  die Angst vor dem Fremden wieder verstärkt zeigen, setzen wir ein Zeichen für die Völkerverständigung und reisen mit Jugendlichen aus Deutschland in verschiedene Länder und begrüßen auch bei uns in Hagen immer wieder Jugendliche aus verschiedenen Ländern.

Das FBF ist träger von drei Jugendeinrichtungen in Hagen. In den Jugendzentren werden für die Gruppen, teilweise auch als offenes Angebot, verschiedene Projekte angeboten. Die Jugendgruppen beteiligen sich zudem an regionalen Aktivitäten, wie dem Gewerkschaftstag am 1. Mai oder am Weltkindertag. Zusammen mit den Jugendlichen und Kindern werden Freizeiten, Seminare und Gruppenstunden organisiert.

zurück zur Übersicht

Alle Organisationen und Angebote kannst Du Dir entweder als

Liste oder in unserer

Karte anschauen.

Was wir anbieten

Ziel des FBF ist es, dass Kinder und Jugendliche zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen, die in der Lage sind, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten, ihre Interessen er- kennen und gemeinsam mit anderen versuchen diese durchzusetzen. Aus diesem Grund bestehen  in den Gruppen Modelle der Mitbestimmung, in denen die Gruppen ihr Programm und das Gruppenetat diskutieren und selbst bestimmen. Wir möchten junge Menschen befähigen aktive Gesellschaftsmitglieder zu werden, die ihre Umwelt verstehen, hinterfragen und auch kritisieren können. Wir setzen uns dafür ein, dass die Meinung von Kindern und Jugendlichen ernst genommen wird und sehen uns als einer ihrer Vertreter gegenüber Parteien und Staat. Hervorzuheben an unserer lokalen Arbeit ist, dass deutlich über die Hälfte der Jugendlichen, die die Angebote der Einrichtungen wahrnehmen und mitgestalten, einen Migrationshintergrund haben oder Geflüchtete sind. Gerade in Zeiten in denen sich Fremdenfeindlichkeit, politische und militärische Konflikte, sowie  die Angst vor dem Fremden wieder verstärkt zeigen, setzen wir ein Zeichen für die Völkerverständigung und reisen mit Jugendlichen aus Deutschland in verschiedene Länder und begrüßen auch bei uns in Hagen immer wieder Jugendliche aus verschiedenen Ländern.

Das FBF ist träger von drei Jugendeinrichtungen in Hagen. In den Jugendzentren werden für die Gruppen, teilweise auch als offenes Angebot, verschiedene Projekte angeboten. Die Jugendgruppen beteiligen sich zudem an regionalen Aktivitäten, wie dem Gewerkschaftstag am 1. Mai oder am Weltkindertag. Zusammen mit den Jugendlichen und Kindern werden Freizeiten, Seminare und Gruppenstunden organisiert.

Wie man uns am besten erreicht

vor Ort in unserer Einrichtung
Augustastr. 38 58089 Hagen
postalisch
Augustastr. 38 58089 Hagen
Falken Bildung- und Freizeitwerk Hagen
Augustastr. 38 58089 Hagen
02331 336165
Buero@falken-hagen.de
Ansprechpartner:
Maryam Shamsaldini
Facebook:
@
Instagram:
@

mitmachen!

Hast Du Lust beim größten interkulturellen Sommerfestival Hagens dabei zu sein?

spenden!

Vielfalt braucht Freunde! Unterstütze unsere Arbeit und das Festival durch Deine Spende.

kontakt!

Du hast Fragen oder Anregungen? Kein Problem! Schreib uns, wir melden uns bei Dir!